22.6 C
Celle, DE
Freitag, 17. August 2018

Gleichgeschaltet durch die NS-Zeit

Zur Zeit der Machtübernahme der Nationalsozialisten war die Cellesche Zeitung ein bürgerlich-nationales Blatt. Die Tendenz der Artikel war durchaus demokratiekritisch. Die NSDAP wurde weder...

Zwei Brüder leiten durch den Ersten Weltkrieg

Nach der Jahrhundertwende ging es mit der Wirtschaft in Celle zunächst gut voran. Davon profitierte auch die Firma Schweiger & Pick durch mehr Druckaufträge....

Zusammenspiel von Mensch und Maschine

„Dein Text ist weg, du musst noch mal reinkommen.“ – Gerade war nach dem Sonntagsdienst zu Hause der Feierabend angebrochen, als mich der Anruf...

Im Spannungsfeld der Zeitgeschichte

Wenn eine Zeitung 200 Jahre alt wird, ist das etwas Besonderes. Nicht viele Blätter können auf solch eine lange Tradition zurückblicken. Dass dann...
- Advertisement -

BELIEBTE ARTIKEL

Rund 260 Gäste gratulieren CZ zum Geburtstag

So viel Theater um die Zeitung dürfte Celle in den vergangenen Jahrhunderten kaum erlebt haben: Nicht nur mit einem Festakt, sondern mit der Uraufführung...

Kurzporträts

Blattmacherin: Maren Schulze

Als leidenschaftliche Krimileserin liebt Maren Schulze Geschichten. Nicht nur ausgedachte – viel faszinierender noch sind die Geschichten,...

Projektbeauftragter: Volker Franke

Vor 30 Jahren begann seine Arbeit bei der Celleschen Zeitung – hier absolvierte Volker Franke sein Volontariat, war...