3.4 C
Celle, DE
Sonntag, 19. November 2017

„Ich hasse Ungerechtigkeiten“

Seit drei Jahren ist sein Name regelmäßig in der CZ zu lesen. Peter Lampe ist nämlich eifriger Leserbrief-Schreiber. „Auf bestimmte Themen bin ich dabei...

„Täglich Kontakt zu unseren Lesern“

Von der Druckerei bis zum Leser: Das ist der große Aufgabenbereich des Lesermarketings der Celleschen Zeitung. Da geht es darum, dass täglich die aktuelle...

Von Generation zu Generation – ein Abo für Familie Steitzer

Die USA, Mexiko, Chile, Saudi-Arabien und der Irak – der Eicklinger Jürgen Steitzer ist weit herumgekommen. In seinem Berufsleben hat der Weltenbummler viel gesehen,...

Zeitung für die Ohren: Initiative vertont CZ

„Ruhe bitte.“ Zwar hängt kein „Aufnahme“-Schild in den Räumen der Celler Hörzeitung, aber diesen Hinweis benötigen die Sprecher auch nicht. Jeden Mittwoch zwischen 15...

Früher als jeder Hahn kräht: So kommt die CZ täglich zum...

Jeden Tag ist irgendwann Schluss: Schluss mit dem Schreiben. Schluss mit Fotos aussuchen. Redaktionsschluss eben. Bei der Celleschen Zeitung ist das um 22 Uhr...

Wenn Briefkästen blau und achteckig sind

Im Jahr 2006 gab es Zuwachs bei der Celleschen Zeitung Schweiger und Pick Verlag: Die Citipost Celle ging als Tochterunternehmen des Verlags an den...

Fundus alte CZ-Ausgaben: Mehr als nur Erinnerungen

Eine Sonderbeilage zu den Olympischen Spielen 1936, Veröffentlichungen aus den letzten Kriegstagen im April 1945, ein Bericht zum Spiel der Winser Altherren-Mannschaft gegen eine...

Wenn alle schlafen, ist Walter Hotze unterwegs

Wenn es Walter Hotze durch die Straßen in Wietzenbruch zieht, schlafen die meisten noch. Draußen ist es dunkel, die Uhr zeigt 2.30 Uhr: Für...
- Advertisement -

BELIEBTE ARTIKEL

Was mit einer kleinen Recherche begann…

Als ein Kollege Ende 2009 am Newsdesk der Celleschen Zeitung erzählte, dass „die rechte Hand von Adolf Hitler“ in Celle gestorben sei, wurde Andreas...

Kurzporträts

Leiter Druckzentrum: Jens-Walter Leusenthin

„Was habe ich geschleppt“, erinnert sich Jens-Walter Leusenthin (61). „Das waren Berge!“ Die Berge, an die er...

Blattmacher: Andreas Babel

Der in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und in Rheinland-Pfalz aufgewachsene Andreas Babel (Jahrgang 1966) begann nach seinem Studium (Abschluss...