3.4 C
Celle, DE
Sonntag, 19. November 2017

Alte Konflikte und neue Märkte

So eine Tageszeitung: Das ist ein Haufen kreativer Individualisten. In ihr Handgepäck gehören Notizblock und Bleistift. Als Alphatiere verlieren Chefredakteur und Blattmacher nie den...

Was mit einer kleinen Recherche begann…

Als ein Kollege Ende 2009 am Newsdesk der Celleschen Zeitung erzählte, dass „die rechte Hand von Adolf Hitler“ in Celle gestorben sei, wurde Andreas...

Von Party bis Theater: Mit Cellevent mittendrin

Das jüngste Produkt aus dem Hause der Celleschen Zeitung kommt im Internet orange daher. „Cellevent“ ist ein anspruchsvoll konzipierter Online-Veranstaltungskalender, der bereits im ersten...

Im besten Fall sind wir unsichtbar

Holger Sundermann und Kevin Reuker kennen alle – und alle kennen Holger und Kevin. Denn die beiden Systemadministratoren lagen nicht nur unter jedem Schreibtisch...

Spannend und nachhaltig: „CellaVie“ – So ist Celle

Aufbruchstimmung. Viel treffender lässt sich nicht beschreiben, was intern im CZ-Verlag passierte, als Ende 2014 klar war, dass wir ein Hochglanzmagazin für die Region...

4500 Tonnen Papier, 110 Tonnen Farbe

Die Wiege der heutigen Celleschen Zeitung, das war eigentlich eine Druckerei. Die hatten der Drucker Conrad Pick und der Schriftsetzer Ignaz Schweiger zum 1....

Diskutieren auf Facebook: Die Queen war ein Hit

Verpassen Sie keine wichtige Meldung mehr, diskutieren Sie mit Freunden und anderen Lesern über unsere Artikel – und kommen Sie unserer Redaktion näher. Wie?...

Erfolgreiche Magazin-Serie mit historischen Fotos

Ein Südtiroler bescherte 1907 der einstigen Residenzstadt das erste Speiseeis. Viele Celler erinnern sich noch heute gern an das Eis-Imperium von Alex Talamini. Wehmut...

110.000 Druckplatten pro Jahr für die CZ

Voraussetzung dafür, dass eine Zeitung im Rotationsdruck überhaupt produziert werden kann, sind Druckplatten. Diese werden in der sogenannten Druckvorstufe gefertigt. Die digital ankommenden Seiten...

Neueste Nachrichten: Per WhatsApp aufs Handy

Neben der gedruckten Zeitung und Facebook gibt es einen weiteren Kanal, über den die CZ ihre Nachrichten verbreitet: Von Montag bis Freitag sowie am...
- Advertisement -

BELIEBTE ARTIKEL

Was mit einer kleinen Recherche begann…

Als ein Kollege Ende 2009 am Newsdesk der Celleschen Zeitung erzählte, dass „die rechte Hand von Adolf Hitler“ in Celle gestorben sei, wurde Andreas...

Kurzporträts

Blattmacher: Andreas Babel

Der in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und in Rheinland-Pfalz aufgewachsene Andreas Babel (Jahrgang 1966) begann nach seinem Studium (Abschluss...

Sport: Heiko Hartung

Ein Artikel über das Derby in der Handball- Verbandsliga darf gern genauso lang sein wie der Bericht...