Lokales Land: Amelie Thiemann

    193

    Schon in der Grundschule haben Amelie Thiemann die langen Aufsätze im Deutschunterricht am meisten Spaß gemacht. Zwischenzeitlich kam die Bergerin etwas vom Weg ab und entschied sich nach dem Abitur am Hermannsburger Christian-Gymnasium dazu, Anglistik und Politikwissenschaften auf Lehramt zu studieren. Das Studium in Hannover ergänzte die Hunde-Liebhaberin mit zwei Auslandssemestern in England und in den USA. Ein außer­schulisches Praktikum führte sie im Januar 2012 zur Celleschen Zeitung. Durch die Arbeit in der Redaktion entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben wieder und verwarf kurzerhand den Plan, Lehrerin zu werden. Nach dem Master- Abschluss im Herbst 2014 packte Thiemann ihren Rucksack und reiste acht Monate lang durch Asien, Australien und Neuseeland. Zurück in der Heimat zog sie nach Celle und begann im Dezember 2015 ihr Volontariat bei der CZ. Um während ihrer Zeit in der Sportredaktion auch selbst aktiv zu werden, rief die 27-Jährige die Serie „Wir machen mit“ ins Leben und probierte dafür verschiedene Sportarten aus. Im März hat Amelie Thiemann das Gebiet von Joachim Gries übernommen und ist nun in der Lokal­redaktion für den östlichen Landkreis zuständig.