Lokales Stadt: Dagny Rößler

    120

    Seit Dezember 2014 ist sie als Reporterin in Celle unterwegs. Ursprünglich kommt Dagny Rößler aus Halle an der Saale. Das ist auch die Geburtsstadt von Johann Friedrich Struensee, dem Geliebten von Caroline Mathilde. Insofern gab es damals schon einen Bezug zu Celle. Um nach dem Abi Medien, Politik und Gesellschaft zu studieren, hat es sie ins Rheinland verschlagen. Bei der „Campus Delicti“ hat sie Blut geleckt. Damals hat die Redaktion den Lesern die Studentenzeitung noch selbst in die Hand gedrückt. Für den Journalistik-Master ging es nach Leipzig. Als Volontärin der „Sächsischen Zeitung“ hat sie die Döbelner Lokalschmiede im Zweizeitungskreis durchlaufen. Der Liebe wegen ist sie erst nach Hannover gezogen, um es sich dann in Celle mit Blick auf die Altstadt gemütlich zu machen.