Lokales Stadt: Gunther Meinrenken

    87

    Der direkte Kontakt zu den Menschen ist es, der Gunther Meinrenken am Beruf des Lokalredakteurs reizt. Und der Wunsch, die Welt im Kleinen vielleicht ein bisschen zu verbessern. Celle und die Cellesche Zeitung sind dabei genau das richtige Pflaster für den gebürtigen Hessen, der einen Teil seiner Kindheit ganz in der Nähe, in Munster, verbracht hat und damals das Christian-Gymnasium in Hermannsburg besuchte. 1999 kehrte Meinrenken nach dem Studium der Ethnologie und Islamwissenschaft in Berlin und Damaskus zurück in die Heide und fing bei der CZ an. In Celle fühlt sich Meinrenken mit seiner Frau, die er übrigens bei einem Termin für die Zeitung kennengelernt hat, und seinen beiden Töchtern pudelwohl.